Migräne ohne Auslöser

Viele Migränepatientinnen leiden darunter, dass sie bislang keinen erkennbaren Auslöser für ihre Migräne identifiziert haben. Die Migräne kommt und geht scheinbar, wann immer sie will. Aus meiner langjährigen Erfahrung kann ich sagen, dass es sich dabei fast immer um eine hormonelle Problematik handelt. Befragt man die Frauen näher, dann werden viele Symptome eines Hormonmangels bestätigt. Beispielsweise gehören das prämenstruelle Syndrom, Brustschmerzen, Stimmungsschwankungen oder Wassereinlagerungen dazu.

 

 

Viel Erfolg! Vielleicht hilft Ihnen dieser Tipp!

Ihr Dr. Selz

2018-10-30T20:58:23+00:00